Prejsť na navigáciu

Moderierte Online-Ausbildung

Das auf einen konkreten Beruf im IT-Bereich orientierte Studium wird in einer Präsenzform (täglich) durchgeführt, in der die Studierenden direkt mit dem Lektor und anderen Studierenden über ein virtuelles Klassenzimmer kommunizieren und mit ihnen interagieren, unabhängig davon, ob der/die Studierende physisch in einem Klassenzimmer anwesend ist oder sich an einem anderen Ort befindet und über eine Online-Verbindung teilnimmt.

Was bedeutet das?

  • Du absolvierst eine theoretische Ausbildung, Webinare, verschiedene praktische Aufgaben und Vorgaben, die von angesehenen Lektoren geleitet werden.
  • Der Lektor/die Lektorin hilft Dir bei jeder Aufgabe, die Du bekommst. Während der Webinare wirst Du mit ihm/ihr gemeinsam den Lernstoff erörtern und Du wirst dann genug Zeit haben, um eine Aufgabe zu erledigen oder ein Projekt vorzubereiten. Sollte Dir etwas nicht klar sein, wird Dir der Lektor/die Lektorin jederzeit helfen.
  • Neben dem fachspezifischen Teil der Ausbildung, der auf einen konkreten Job ausgerichtet ist, absolvierst Du auch den allgemeinen fachspezifischen Teil, ein Soft Skills-Training und die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Dieser Teil der Ausbildung ist für alle Bildungsprogramme gleich.
  • Der Unterricht kann an jedem Wochentag stattfinden, vormittags oder nachmittags, er findet zu einer im Voraus festgelegten Zeit statt und hat eine im Voraus festgelegte Dauer. Diese Art der Erfüllung der zugewiesenen Aufgaben simuliert das reale Arbeitsumfeld.
  • Nach dem Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du bei einem Vertragspartner des bestimmten Schulungsprogramms ein Praktikum absolvieren oder von dem Vertragspartner sogar ein Stellenangebot erhalten.

Was kann man sich unter dem Begriff Webinar vorstellen? An solchen wirst Du doch während des Studiums häufig teilnehmen.

Die Webinare ähneln einem Videoanruf über Skype. Der Unterschied besteht darin, dass die Studierenden mit einem Lektor/einer Lektorin verbunden sind, der/die seinen/ihren Bildschirm teilt und veranschaulicht, worüber er/sie spricht.

Während des Webinars wirst Du damit die Möglichkeit haben, über die einzelnen Themen zu diskutieren oder zu chatten. Du wirst lediglich eine Internetverbindung, einen Computer/ein Notebook und ein Headset benötigen. Dies bedeutet, dass Du ruhig von zu Hause oder von einem Café aus studieren kannst. Die technischen Anforderungen können problemlos erfüllt werden. Solltest Du diesbezüglich Fragen haben, wende Dich an info@itvkurze.sk .

Wie verläuft das Praktikum?

Falls die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren, Teil des Bildungsprogramms bzw. seines konkreten Ausführungstermins ist, wird diese Information beim betreffenden Bildungsprogramm bzw. bei seinem konkreten Ausführungstermin angeführt.

  • Das Praktikum findet direkt in dem IT-Partnerunternehmen des betreffenden Bildungsprogramms bzw. seines konkreten Ausführungstermins statt.
  • Das Praktikum stellt eine Zusatzleistung mit einem hohen Mehrwert dar. Das Datum des Praktikums ist fix, es kann den Bedürfnissen der Studierenden nicht angepasst werden. Mehrheitlich handelt es sich um eine Vereinbarung über Durchführung einer Tätigkeit mit minimaler Entlohnung.
  • Das Praktikum kannst Du absolvieren, musst es aber nicht tun. Wir behalten uns das Recht vor zu entscheiden, ob wir den einzelnen Studierenden das Praktikum anbieten oder nicht. Das Praktikum stellt eine Leistungsprämie für aktive Studierende dar.

Die Bildungsprogramme können bei einer ausreichenden Anzahl der Studenten auch in Klassenräumen in jeder Kreisstadt (Trnava, Bratislava, Nitra, Trenčín, Žilina, Banská Bystrica, Košice und Prešov) veranstaltet werden.